Flächendesinfektion Anwendungsgebiete

Desinfektionsmittel für die Küche

In allen Bereichen, in denen mit Lebensmitteln gearbeitet wird, ist absolute Hygiene notwendig und deshalb Desinfektionsmittel für die Küche empfehlenswert. Ist dies nicht der Fall, herrschen durch Feuchtigkeit, Wärme und organische Stoffe ideale Bedingungen für Viren (wie z.B. das Corona Virus), Bakterien oder Pilze. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, nach dem Zubereiten des Essens großen Wert auf die Hygiene in der Küche durch desinfizieren der Küche und deren Reinigung zu legen.

Desinfektionsmittel für den Türrahmen & Türklinken

Eine Tür wird im Laufe eines Tages von vielen Menschen benutzt, weshalb sich an ihr viele Krankheitserreger wie Bakterien, Keime oder ein Virus festsetzen. Bei wiederholten anfassen auf alle Menschen überträgt, die die Türklinke anfassen. Aus diesem Grund ist es heutzutage umso wichtiger die Türen mit ein Papiertaschentusch anzufassen und dieses dann wegzuwerfen. Damit die Anzahl einzelner Erreger wie dem Covid-19 Virus zu vermindern wird geraten, Türklinken mit Desinfektionsmittel zu behandeln.

Desinfektionsmittel für die Toiletten

Auf Toiletten sollte Desinfektionsmittel gegen Viren, Bakterien oder Pilze nicht fehlen. Denn nach einem Toilettengang können Krankheitserreger leicht weitergetragen werden. Neben der Toilette ist aber vor allem der Wasserhahn die Quelle, an der sich viele Viren, Bakterien oder Keime befinden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig neben dem Desinfizieren der Toiletten auch darauf zu achten, regelmäßig den Wasserhahn mit Desinfektionsmittel gegen Viren und Bakterien zu reinigen.

Desinfektionsmittel für das Büro

Viele Menschen halten sich in Büros auf und fassen regelmäßig die Kaffeemaschine an, benutzen die Computermaul oder die -tastatur anderer. Vor allem das Essen am Arbeitsplatz ist eine große Quelle für die Ansammlung von Viren wie z.B. dem Covid-19 Virus, Bakterien oder Keimen im Büro. Deshalb ist auch hier ein gutes Desinfektionsmittel unumgänglich, wenn es um die Hygiene am Arbeitsplatz geht.

Desinfektionsmittel für den Boden

Der Boden ist in jedem Raum die größtmögliche Fläche, die von Viren wie z.B. dem Corona Virus oder Bakterien sowie von Keimen bedeckt werden kann. Wenn wir mit Schuhen, Socken oder barfuß auf dem Fußboden stehen, werden Viren, Bakterien und alle weitern Formen von Keimen und Krankheitserregern transportiert und übertragen. Damit auf dem Boden eine Grundhygiene herrscht, ist es auch hier ratsam für den Boden Desinfektionsmittel für den Boden zu nutzen, um Viren, Bakterien und Keime zu reduzieren.

Desinfektionsmittel für das Auto, Autolenkrad & Co.

Das Auto ist ein kleiner Ort, an dem sich im Normalfall bis zu fünf Menschen auf kleinsten Raum befinden. Egal ob Lenkrad, Touchscreen oder Heizungsregler. Im Auto gibt es viele Flächen, auf denen sich Keime, Bakterien oder Viren von verschiedenen Menschen ansammeln können. Aufgrund dessen ist es unvermeidbar, dass das Auto regelmäßig mit Desinfektionsmittel gegen Viren, Bakterien oder Keime gereinigt wird.

Desinfektionsmittel für Handy / Laptop

Das Handy ist wohl der meistbenutzte Gegenstand vieler Menschen, der nicht nur vom Benutzer selbst benutzt wird. Beim Laptop, der mobil überall benutzt werden kann ist dies ähnlich. Damit diese Nutzgegenstände auch ordentlich hygienisch bleiben, sollte man auch hier Desinfektionsmittel nutzen, damit sich an Handy oder Laptop keine Viren wie z.B. COVID-19, Bakterien oder Keime ansammeln.

Desinfektionsmittel für Oberflächen

Oberflächen sind wahrlich große Quellen für Keime, Bakterien oder Viren. Aus diesem Grund ist es unerlässlich die Flächen regelmäßig mit Desinfektionsmittel zu behandeln. Denn Krankheitserreger, die mehrere Monate auf den Oberflächen überleben können, sollen durch das Desinfektionsmittel bekämpft und minimiert werden. In der Medizin oder im gewerblichen Bereich sowie der industriellen Herstellung von Lebensmitteln wird per Hygienevorschrift vorgegeben regelmäßig die Anwendung von Flächendesinfektionsmitteln gegen Keime, Viren (z.B. Corona Virus) oder Bakterien zu tätigen.
Zuletzt angesehen